Donnerstag, 21. Februar 2019

Was ist eine IP Adresse?

Die Ip Adresse ist eine Netzwerk-Adresse von einem Rechner oder einem netzwerkfähigen Gerät. Die IP Adresse besteht aus 8 Oktetten (also 8 Blöcke getrennt mit 3 Punkten). Ein Beispiel der IP Adresse: 192.168.0.50

Außerdem gibt es eine Subnetzmaske.
Ein Beispiel der Subnetzmaske:
255.255.255.0
Die Subnetzmaske bestimmt, welches Teil der IP Adresse der Netzwerkadresse und welches Teil der Hostadresse gehört. Mehr Details über die IP Adresse und Subnetzmaske finden Sie auf www.itslot.de



Subnetzmaske in der Praxis:
Alle Oktette der IP Adresse, welche sich über 255 befinden, gehören zur Netzwerkadresse.
Alle Oktette der IP Adresse, welche sich über 0 befinden, gehören zur Hostadresse:

IP Adresse und Subnetzmaske - Erklärung
Manche Subnetzrechner rechnen die Netzwerkadresse und Hostadresse, wenn Sie die IP Adresse eintragen. 


-->