Dienstag, 25. März 2014

Google Chrome - Ein schneller Webbrowser


Google Chrome ist ein Webbrowser, der Nutzern schnelles und sicheres Surfen ermöglicht. JavaScript läuft vor allem bei rechenintensiven Anwendungen schneller als in anderen Browsern.

Google Chrome schlüsselt Tabs in einzelne Prozesse auf, die separat über den Taskmanager beendbar sind. Wenn ein einzelner Tab Komplikationen verursacht oder zu viele Ressourcen benötigt, kann der Anwendender ihn schließen, ohne den Browser und die übrigen Tabs zu beenden. Sounds und Popup-Fenster einzelner Tabs werden ausgeblendet und Malware blockiert. Da die Tabs als Sandbox-Applikationen getrennt von anderen Prozessen laufen, ist eine gewisse Sicherheit vor Schäden gegeben. Google Chrome läuft auf verschiedenen Windows-Versionen, Linux, Mac OS X sowie auf iOS-Geräten mit Android.

Download: https://www.google.de/intl/de/chrome/browser/
-->